Restaurant Junge Eiche - Logo

Traditionelle Schwäbische Küche die Junge Eiche stellt sich vor

Wir - das sind der Inhaber Karim Ali und Steffen Staiger, der sein Küchenhandwerk im Hotel Hirsch in Leonberg gelernt hat - verbinden die traditionelle schwäbische Küche mit neuen innovativen Ideen und setzen auf bewährte Gerichte wie beispielsweise Rostbraten und Kässpätzle.

Aber auch mit Spezialitäten aus der oberösterreichischen Heimat – wie etwa, ganz klassisch, dem Kaiserschmarrn.

Für Karim Ali beginnt die Geschichte im Jahre 2010, auf der Deutschen liebsten Insel Mallorca. Als professionelle Unterhalter und Gästebetreuer hatten Karim Ali und Oliver Röckle den dankbaren Auftrag, Fröhlichkeit, Lebensfreude und gute Laune zu verbreiten. Schon bald kam die Idee auf, gemeinsam ein eigenes Restaurant zu eröffnen.

Durch eine Kette glücklicher Zufälle stieß man Ende des Jahres 2016 auf das Restaurant EICHE in der Enzkreis-Gemeinde Friolzheim, das sehnlichst auf einen neuen Pächter wartete. Über die Pachtmodalitäten wurde man sich bald einig und nach einer „kleinen“ Verschönerungs-Kur eröffnete im März 2017 die Pforten der JUNGEN EICHE.

Nach dem Ausscheiden von Oliver Röckle, der sich für einen anderen beruflichen Weg entschieden hat, betreibt Karim Ali die Junge Eiche als Inhaber.

Küchenchef Steffen Staiger ist ebenfalls von Beginn an dabei

Früh wurde für Ihn klar, dass er das Handwerk des Kochs erlernen möchte.

Der junge Herr heuerte deshalb im Leonberger Restaurant "Hirsch" an. Hier erlernte er das Handwerk der professionellen Lebensmittelbearbeitung. Weiter ging es für Ihn im Gourmet Restaurant "Fässle" in Stuttgart Degerloch.

Holiday Inn, Glemstalgastronomie in Höfingen und auch der Canstatter Wasen wo täglich bis zu 4000 Essen über die Ladentheke gehen, waren weitere Punkte auf seiner Reise.

Ihm war es wichtig, verschiedene Küchen, von gut bürgerlich, über Gourmet bis hin zur Hotellerie kennenzulernen. Am Ende fand er sich in einer Großküche in Leonberg wieder. Doch hier merkte er schnell, dass er wieder zurückmöchte, ins A LA CARTE Geschäft, um sich verwirklichen zu können.

So landet der gebürtige Schwabe in der JUNGE EICHE. Er freut sich die Gäste mit kulinarischen Highlight zu verwöhnen.